nach oben

Neuigkeiten

Testphase von SHIQ gestartet

Am 07.10.2021 ist SHIQ (Shuttle im Quartier) erfolgreich mit einer ersten Testphase in Ehrenfriedersdorf gestartet. Bis zum 05.11.2021 hatten ausgewählte Testnutzerinnen und Testnutzer, welche Mitglieder der WG „Glück Auf“ Ehrenfriedersdorf eG sind, die Möglichkeit, das Angebot von SHIQ auf Herz und Nieren zu prüfen. Dabei wird ein weißer Kleinbus als erstes Fahrzeug eingesetzt, welcher komfortable Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten sowie bequeme Sitzplätze bietet.

Erfahrungswerte und Hinweise der Testnutzer fließen unmittelbar in die Weiterentwicklung von SHIQ ein, sodass das Angebot und der Service verbessert werden können. Somit tragen die Nutzer bereits jetzt aktiv dazu bei, dass ihre Bedürfnisse, Wünsche und Anforderungen sich in SHIQ wiederfinden. In den folgenden Wochen und Monaten werden schrittweise weitere Nutzergruppen die Möglichkeit haben, das Angebot von SHIQ zu nutzen. In der nachfolgenden Übersicht können Sie den konkreten Ablaufplan und weitere Testphasen einsehen.

Testphase 1 - 07.10.2021 bis 05.11.2021
Testnutzerinnen und Testnutzer der WG „Glück Auf“

Testphase 2 - ab 08.11.2021
WG-Mitglieder der WG „Glück Auf“ wohnhaft Frauenberg, Steinbüschelstraße, Feldstraße sowie deren Haushaltsmitglieder

Testphase 3 - ab 10.01.2022 (in Planung)
Mieter der Stadtbau GmbH wohnhaft Frauenberg, Steinbüschelstraße, Feldstraße, Max-Wenzel-Str. 9 und Max-Wenzel-Str. 11 – 25 sowie deren Haushaltsmitglieder

Testphase 4 - ab 01.02.2022 (in Planung)
Alle Mitglieder der WG „Glück Auf“ und Stadtbau GmbH wohnhaft in anderen Quartieren der Stadt

Regelbetrieb ab 01.06.2022 (in Planung – abhängig vom Genehmigungsverfahren)
Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Ehrenfriedersdorf


Wir stellen die Kümmerin vor

Hallo, mein Name ist Frau Madlen Klausner. Ich freue mich sehr darüber, für SHIQ ab September 2021 als Kümmerin zu arbeiten und Ihnen bei verschiedenen Alltagsproblemen behilflich zu sein.

Kurz zu meiner Person: Geboren bin ich in Annaberg-Buchholz und lebe seitdem hier in der Region. Vor meiner Tätigkeit als Kümmerin war es mir eine Herzensangelegenheit als Nachbarschaftshelferin bedürftige Menschen zu unterstützen. Gern möchte ich diese Erfahrungen bei SHIQ als Kümmerin nutzen.

Neben der Erbringung von Assistenzleistungen im Shuttle und der individuellen Hilfestellung bei der Buchung des Shuttles per Smartphone, bin ich im Quartier Ihre Ansprechpartnerin und Vertrauensperson für alle Altersgruppen. Des Weiteren sehe ich mich als Vermittlerin von Kontaktpersonen für zielgerichtete Hilfsangebote.

Ich freue mich auf meine neue Tätigkeit und auf ein persönliches Kennenlernen! Bis bald!